Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

16.05.2019 – 14:47

Polizei Coesfeld

POL-COE: Coesfeld/ Bürgermeister schreitet zur Preisverleihung - Medienvertreter herzlich eingeladen

POL-COE: Coesfeld/ Bürgermeister schreitet zur Preisverleihung - Medienvertreter herzlich eingeladen
  • Bild-Infos
  • Download

Coesfeld (ots)

Beim Coesfelder Frühlingsfest am Sonntag, 07.04.2019 haben die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Coesfeld im Rahmen eines Verkehrssicherheitstages über Fahrrad- und Pedelecsicherheit informiert. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten dieses Angebot. Insgesamt 240 Bürgerinnen und Bürger haben dabei an dem Verkehrsquiz teilgenommen. Unter den 95 richtigen Einsendungen sind inzwischen die 15 Gewinner ausgelost und zur Preisverleihung eingeladen.

Bürgermeister Heinz Öhmann wird die Verleihung der Preise von der Fahrrad-Klingelglocke über einen Fahrradhelm bis hin zum Unisex-Sicherheitsfahrrad am Dienstag, 21.05.2019 um 15.30 Uhr im Sitzungssaal im Coesfelder Rathaus vornehmen.

Begleitet wird die Veranstaltung von den Kooperationspartnern und Unterstützern in der Verkehrssicherheitsarbeit. Hans-Jürgen Lobbe als Leiter der Kreisverkehrswacht, Stephan-Matthias Hoffmann als kommissarischer Leiter des Straßenverkehrsamtes und Rainer Sühling als Vertreter des Stadtmarketing-Vereins Coesfeld haben wie die Stadt Coesfeld den Verkehrssicherheitstag unterstützt. Dafür danken wir herzlich.

Medienvertreter, die der Preisverleihung beiwohnen möchten werden aus organisatorischen Gründen gebeten, sich bei der Pressestelle der Polizei anzumelden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung