Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

30.01.2019 – 09:00

Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Bischof-Kaiser-Straße/ Drogenfahrt gestoppt

Coesfeld (ots)

Polizisten haben am Dienstagabend (29. Januar) um 22.10 Uhr auf der Bischof-Kaiser-Straße in Dülmen einen Autofahrer (37) aus Haltern im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Einem Urintest wollte er sich vor Ort nicht unterziehen. Deshalb nahmen ihn die Beamten mit zur Wache. Er bekam Wasser zu trinken und zog sich dann auf eine Toilette zurück, um doch einen Urinbecher zu füllen. Dies tat der Mann - aber nicht mit Urin, sondern offensichtlich mit Toilettenwasser. Später gab er zu, eine "dumme Idee" gehabt zu haben. Eine Ärztin entnahm dem 37-Jährigen eine Blutprobe. Vom Ergebnis hängt ab, wie die Sache für den Halterner weitergeht. Mögliche Konsequenzen: Bußgeld, "Punkte", Fahrverbot. Ans Steuer seines Wagens durfte er sich an dem Abend jedenfalls nicht mehr setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld