Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Lüneburg mehr verpassen.

22.03.2020 – 11:48

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: +++Wochenendpressemitteilung der Polizeiinspektion Lüneburg
Lüchow-Dbg.
Uelzen vom 20.-22.03.2020+++

Lüneburg (ots)

+ Pressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-D./Uelzen vom 20.03.-22.03.2020 +

Lüneburg

Lüneburg - Verstoß gegen behördliche Auflagen

Am Samstagabend gegen 20:20 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung einen noch geöffneten Imbiss im Altenbrückerdamm fest. Dort herrschte noch Kundenverkehr. Der Inhaber wurde auf die Allgemeinverfügung hingewiesen und schloss seinen Imbiss im Beisein der Beamten. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt.

Lüneburg - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Ein 33-jähriger Mann aus Adendorf kam am Samstagabend gegen 20:30 Uhr mit seinem Audi in der Bockelmannstraße alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit zwei Straßenlaternen und schlussendlich mit einem Baum. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten eine Alkoholbeeinflussung fest. Die Atemalkoholkonzentration lag deutlich über ein Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet der Führerschein beschlagnahmt. Es entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von ca. 20000,- Euro.

Bardowick - Trunkenheitsfahrt

Am Sonntagmorgen gegen 00:20 Uhr stellte eine Funkstreife in Bardowick in der Feldstraße einen Audi fest. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der 47-jährige Mann aus Adendorf erheblich alkoholisiert war. Die Atemalkoholkonzentration lag hier deutlich über zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Lüneburg - Randalierer in der Innenstadt

Am Sonntagmorgen gegen 00:45 Uhr wurde der Polizei eine randalierende Person in der Heiligengeiststraße gemeldet. Die Person solle gegen Scheiben und Türen treten und schlagen. Vor Ort wird ein 32-jähriger Lüneburger angetroffen der erheblich unter Alkoholeinfluss steht. Es wird zunächst nur ein umgetretener Blumenkübel festgestellt und eine Strafanzeige gefertigt.

Lüchow-Dannenberg

Fahrraddiebstahl

Ereignisdatum: Sa., 16.03.2019 17:15 - Sa., 16.03.2019 18:15 Ereignisort: 29468 Bergen (Dumme), Belauer Weg Kurzsachverhalt: An der genannten Örtlichkeit wurde durch unbekannte Täter ein Damenfahrrad (Farbe lila, 7 Gänge), welches unverschlossen an einem Zaun abgestellt war, entwendet. Wert des Fahrrades: ca. 300 EUR

Einbruch in BBS

Ereignisdatum: Fr., 20.03.2020 18:00 - Fr., 20.03.2020 21:00 Ereignisort: 29439 Lüchow, Amtsfreiheit Örtlichkeit: BBS Lüchow Kurzsachverhalt: Bislang unbekannte Täter stiegen durch ein Fenster in die BBS ein. Im Objekt hebelten sie eine Tür auf und beschmierten eine weitere Tür mit Farbe. Nach Auslösung des akustischen Alarms verließen die Täter das Objekt. Ob etwas aus der Schule entwendet wurde, ist bislang unklar. Schadenshöhe: ca. 500 EUR

Scheibe beschädigt

Ereignisdatum: Sa., 21.03.2020 00:00 - Sa., 21.03.2020 01:00 Ereignisort: 29462 Wustrow, Fehlstraße Kurzsachverhalt: Unbekannter Täter beschädigte eine Scheibe der Eingangstür eines Wohnhauses in Wustrow. Schadenshöhe: ca. 100 EUR

Beleidigt und Tür eingetreten

Ereignisdatum: Sa., 21.03.2020 16:25 - Sa., 21.03.2020 16:33 Ereignisort: 29451 Dannenberg, Lange Straße Kurzsachverhalt: Nachdem es zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen Mietern eines Mehrparteienhauses kam, wurde die eine Mietpartei durch die andere beleidigt und die Tür ihrer Wohnung wurde eingetreten. Schadenshöhe: ca. 250 EUR

Verkehrsunfall mit Verletzten

Ereignisdatum: Sa., 21.03.2020 17:10 Ereignisort: 29459 Clenze, Mühlenstraße Örtlichkeit: Höhe / Zufahrt Raiffeisen-Tankstelle Kurzsachverhalt: Ein 16-jähriger Motorradfahrer befuhr in Clenze die Mühlenstraße Richtung stadteinwärts. Er beabsichtigte, den vor ihm fahrenden Pkw zu überholen. Die 32-jährige Führerin des Pkw wollte zu diesem Zeitpunkt nach links auf das Tankstellengelände abbiegen. Es kam dabei zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 16-jährige stürzte mit seinem nicht zugelassenen Motorrad und rutschte dabei gegen einen anderen, dort zu Ausstellungszwecken abgestellten, Pkw. Er verletzte sich am linken Arm sowie am rechten Fuß. Der Motorradfahrer besitzt zudem keine erforderliche Fahrerlaubnis. Schadenshöhe am Pkw ca. 4.000 EUR, am Motorrad 2.000 EUR (nicht mehr fahrbereit) und am abgestellten Pkw 1.000 EUR.

Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol

Ereignisdatum: Sa., 21.03.2020 15:55 Ereignisort: 29456 Hitzacker (Elbe), Dannenberger Straße Kurzsachverhalt Die 39-jährige alkoholisierte Beteiligte wollte ihren Pkw, welcher auf dem frei zugänglichen Parkplatz ihrer Wohnanschrift geparkt war, umparken. Hierbei touchierte sie den daneben geparkten Pkw einer Anwohnerin. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Ein Alcotest ergab einen Wert von 3,53 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Schadenshöhe gesamt: ca. 200 EUR

Uelzen

Sachbeschädigung durch Feuer

Durch bislang unbekannte Personen wird in der Nacht von Freitag auf Samstag ein kleines Feuer in der Grillhütte am Oldenstädter See entzündet. Die Überreste des Feuers geraten am Samstagvormittag erneut in Brand und beschädigen dadurch den Stützpfeiler der Grillhütte. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell abgelöscht werden.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0581-9300 entgegen.

Dieseldiebstähle

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Zeit zwischen 00:30 Uhr 01:30 Uhr bei zwei abgestellten Sattelzugmaschinen zum Diebstahl von Dieselkraftstoff. Die beiden Sattelzugmaschinen waren in Bad Bodenteich, Am Petersberg, im Bereich der dortigen Waschanlage abgestellt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bodenteich unter 05824-965980 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Einsatz- und Streifendienst
Tel.: 04131 / 8306 2215

Polizeipressestelle Lüneburg
Telefon: 04131 8306 23 24
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell