PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

24.01.2021 – 10:57

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: 1. Bad Fallingbostel
Walsrode 2. Gem. Soltau, BAB 7

Heidekreis (ots)

23./24.01.2021 Bad Fallingbostel/Walsrode - Private Zusammenkünfte aufgelöst

Am frühen Sonntagmorgen wurden sowohl in Bad Fallingbostel als auch in Walsrode zwei größere private Zusammenkünfte aufgelöst. Die eingesetzten Beamten stellten dabei die Personalien von insgesamt 12 Personen fest, die sich in den dortigen Räumlichkeiten unerlaubt aufhielten. Bereits am Samstagabend beendete die Polizei in Bad Fallingbostel eine gößere Familienfeier mit 13 Personen. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet und Platzverweise ausgesprochen.

Ferner kam es im gesamten Landkreis Heidekreis am Wochenende zu weiteren Verstößen gegen die geltende Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Es wurden insgesamt 26 Verfahren eingeleitet. Dabei wurde mehrheitlich gegen die aktuellen Kontaktbeschränkungen verstoßen.

23.01.20121 Viel zu schnell unterwegs / BAB 7

Samstagnacht wurden auf der A 7, im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Bispingen und Soltau, zwei hochmotorisierte Pkw festgestellt, welche hintereinander mit ca. 180 km/h unterwegs waren. Zulässig ist dort lediglich eine Geschwindigkeit von 80 km/h. Die Fahrzeuge konnten angehalten werden und gegen beide Fahrer im Alter von 23 und 25 Jahren wurden Anzeigen gefertigt. Ihnen drohen nun neben einem hohen Bußgeld noch ein Fahrverbot. Die 23jährige Fahrerin hatte ihre Fahrerlaubnis nach einem Fahrverbot wegen Geschwindigkeitsüberschreitung gerade erst wieder ausgehändigt bekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis