Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

03.05.2019 – 13:45

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Munster: Einbruch in Tankstelle; Heber: Deckel von Bienenstöcken geöffnet; Böhme: 2,01 Promille; Schneverdingen: Entgegengesetzt in den Kreisel eingefahren - Unfallflucht

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 03.05.2019 Nr. 1

03.05 / Einbruch in Tankstelle

Munster: In der Nacht zu Freitag, gegen 03.30 Uhr drangen zwei Einbrecher in eine Tankstelle an der Straße Zum Sprötzloh ein und lösten den Alarm aus. Sie entwendeten einige Schachteln Zigaretten und flüchteten in ein angrenzendes Waldstück. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Munster unter 05192/9600.

03.05 / Deckel von Bienenstöcken geöffnet

Heber: In der Zeit zwischen dem 25. März und 07. April 2019 öffneten Unbekannte auf dem Gelände Hof Pietz den Deckel zweier Bienenstöcke. Aufgrund der Kälte starben zwei Bienenvölker. Hinweise zum Geschehen bitte an die Polizei Schneverdingen unter 051934/986850.

03.05 / 2,01 Promille

Böhme: Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht zu Freitag, gegen 00.45 Uhr auf der L 159 eine Pkw-Fahrerin aus Eickeloh. Aufgefallen war sie, weil sie unter anderem mit etwa 40 Km/h in Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle wirkte die Fahrerin vollkommen desorientiert. Sie führte einen Atemalkoholtest durch - Das Ergebnis lautete 2,01 Promille. Einen Führerschein konnte sie nicht vorweisen, weil der bereits Mitte April im Rahmen einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt wurde. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen und leitete ein Strafverfahren ein.

01.05 / Entgegengesetzt in den Kreisel eingefahren - Unfallflucht

Schneverdingen: In der Nacht zu Mittwoch, gegen 01.20 Uhr kam es an dem im Bau befindlichen Kreisverkehr an der Inseler Straße (K 31) zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Unbekannter war mir seinem Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr eingefahren, hatte ein Warnbake, einen Zaun sowie mehrere Büsche überfahren und war anschließend mit dem Fahrzeug auf dem Seekamp in Richtung Hansahlener Straße geflüchtet. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen, kleineren Kastenwagen gehandelt haben. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Schneverdingen unter 05193/986850 entgegen.

02.05 / Unfall auf Edeka-Parkplatz - Polizei sucht Zeugen

Bispingen: Am Donnerstag, gegen 10.45 Uhr fuhr oder rollte ein schwarzer VW Golf auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in Bispingen rückwärts gegen einen geparkten VW Jetta. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich bei der Polizei Bispingen unter 05194/7441 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell