Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

08.02.2019 – 15:39

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Mann zündelt in seiner Wohnung

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 08.02.2019 Nr. 2

08.02 / Mann zündelt in seiner Wohnung

Soltau: Ein offensichtlich verwirrter Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Friedrich-Einhoff-Ring in Soltau setzte in der Nacht zu Freitag einige Gegenstände in seiner Wohnung in Brand. Der unverletzte Mann wurde dem sozialpsychiatrischen Dienst vorgeführt und befindet sich in ärztlicher Behandlung. Der durch das in Brand setzen entstandene Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis