Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg

13.05.2019 – 10:03

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Rotenburger Fachtag - Prävention vor Ort: "Cybermobbing 2.0" - Digitale Gewalt im Kinderzimmer ++

Ein Dokument

Rotenburg (ots)

Rotenburger Fachtag - Prävention vor Ort: "Cybermobbing 2.0" - Digitale Gewalt im Kinderzimmer

## Dienstag, 28. Mai im Buhrfeindsaal des Agaplesion Diakonieklinikums ##

Landkreis Rotenburg. Der "Rotenburger Fachtag - Prävention vor Ort" ist für viele, die beruflich oder ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, schon seit Jahren ein wichtiger Termin. Die Polizeiinspektion Rotenburg veranstaltet in Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Agaplesion Diakoniekrankenhauses und dem Präventionsrat der Stadt Rotenburg immer wiederkehrend im Frühjahr diese Tagung.

Mit dem Thema Cybermobbing beschäftigt sich der diesjährige Fachtag. Sowohl das Phänomen Cybermobbing aus Opfersicht, als auch sicherheitsrelevante Fakten, werden aufgegriffen. Am Vormittag wird Dipl.-Psych. Sebastian Packheiser zunächst erläutern, welche Auswirkungen Cybermobbing auf betroffene Kinder und Jugendliche hat. Anschließend zeigt Polizeikommissar Nils Harders vom Landeskriminalamt Niedersachsen auf, welche Spuren der eigenen Identität die Nutzer in der digitalen Welt ahnungslos hinterlassen. Am Nachmittag gibt es dann in verschiedenen Praxisforen die Möglichkeit, Präventions- und Interventionsangebote kennenzulernen.

Interessierten stehen noch einige Plätze für die Veranstaltung zur Verfügung. Anmeldung erfolgen entweder per Mail, praevention@pi-row.polizei.niedersachsen.de, über Telefon 04261/947-107 oder mit der Anmeldekarte am Flyer.

Nähere Auskünfte zum Fachtag gibt das beim Präventionsteam der Polizeiinspektion Rotenburg unter der Rufnummer 04261/947-108. Informationen sind auch im Internet auf der Seite der Polizeiinspektion Rotenburg zu finden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell