Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

14.06.2019 – 11:00

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Mit mehr als 3 Promille Unfall verursacht ++ Tostedt - Motorradfahrer nach Vollbremsung gestürzt

Winsen (ots)

Mit mehr als 3 Promille Unfall verursacht

Eine 50-jährige Frau hat gestern (13.06.19) einen Verkehrsunfall auf der Luhdorfer Straße verursacht. Die Frau war gegen 17.30 Uhr stadteinwärts unterwegs. Sie hatte offenbar nicht bemerkt, dass die Fahrzeuge vor ihr verkehrsbedingt halten mussten. Die Frau fuhr mit ihrem VW Beetle auf den Ford einer 71-Jährigen auf und schob diesen noch auf den Golf einer davor stehenden 56-jährigen Frau. Glücklicherweise blieben alle drei Beteiligten unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme machten die Beamten einen Alkoholtest mit der Verursacherin. Ergebnis: 3,13 Promille. Der 50-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, ihren Führerschein beschlagnahmten die Beamten.

Tostedt - Motorradfahrer nach Vollbremsung gestürzt

Auf der Poststraße kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall. Ein 75-jähriger Mann wollte gegen 15.30 Uhr mit seinem Pkw nach links in den Baumschulweg abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des ihm entgegenkommenden 55-jährigen Motorradfahrers. Der Biker erkannte die Situation und machte eine Vollbremsung. Er konnte eine Kollision mit dem anfahrenden Pkw vermeiden, kam aber durch die Vollbremsung ins Schleudern und überschlug sich. Der Mann wurde bei dem Sturz leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell