Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Celle mehr verpassen.

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: 6 jähriger Bengel nach abendlichem Ausflug und Flucht vor der Polizei aufgegriffen

29227 Celle (ots)

Am 21.01.2021, gegen 19:30 Uhr, fiel einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin ein kleiner Junge im "Super Mario" Schlafanzug im Bereich des Garnseeweges auf.

Der 6 jährige Junge wurde daraufhin von der Verkehrsteilnehmerin angesprochen und bis zum darauffolgenden Eintreffen der Polizei festgehalten.

Als der junge Mann die Polizei erblickte geriet dieser sofort in den Fluchtmodus und lief in Richtung Krähenberg davon.

Nach Aufnahme der Verfolgung konnte der Bursche gestellt werden und gab an, dass er sich im Kindergarten für den heutigen Abend mit einem Kumpel verabredet habe. Zu Hause sei er aus einem Fenster geklettert und habe sich auf Socken zum verabredeten Treffpunkt begeben wollen.

Den besorgten Eltern, welche zu diesem Zeitpunkt bereits selbstständig auf der Suche nach ihrem Sohn waren, konnte der Ausreißer wohlbehalten den glücklichen Eltern überreicht werden. Mit "Super Mario" wurde eim intensives Gespräch geführt, zukünftig wird er nicht mehr vor der Polizei weglaufen und er wolle auch zukünftig von zu Hause nicht mehr unerlaubt weglaufen.

Seitens der Polizei nochmals ein herzliches Dankeschön für den Hinweis an die aufmerksame Verkehrsteilnehmerin.

Polizeiinspektion Celle, ESD, DA 1, Zeitzer, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle
  • 21.01.2021 – 19:30

    POL-CE: Fahren ohne Fahrerlaubnis

    29221 Celle (ots) - Am Donnerstag, 21. Januar 2021, gegen 18:00 Uhr, wurde durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Celle, ein VW Bora in der Biermannstraße kontrolliert. Bei der anschließenden Fahrzeugführerüberprüfung wurde durch den männlichen 35 jährigen Celler angegeben, dass er die Fahrerlaubnis zu Hause vergessen habe. Die Überprüfung ergab, dass der nunmehr Beschuldigte nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Seine einstmals erteilte Fahrerlaubnis war ...

  • 20.01.2021 – 11:57

    POL-CE: Celle - Fußgängerin angefahren und leicht verletzt

    Celle (ots) - Eine 76 Jahre alte Fußgängerin wurde am Dienstagabend (19.01.2021) gegen 18.10 Uhr auf der Lüneburger Heerstraße von einem abbiegenden PKW Ford erfasst und verletzt. Der 62jährige Autofahrer hatte die Lüneburger Straße befahren und wollte nach rechts auf die Lüneburger Heerstraße abbiegen. Hier übersah er die Fußgängerin, die aus Richtung Georg-Wilhelm-Straße die Fahrbahn überquerte. Die Frau ...