PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

11.12.2020 – 12:56

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Glück im Unglück - Bei Unfall leicht verletzt

Northeim (ots)

Nörten-Hardenberg, Lauenförder Str., vor der Kreuzung zur Göttinger Str. Freitag, 11.12.2020, 10:20 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (da) Glück im Unglück hatte eine in ihrer Mobilität beeinträchtige jüngere Frau heute Morgen gegen 10:20 Uhr in Nörten-Hardenberg, als sie einen Fußgängerüberweg passieren wollte. Die Frau ging davon aus, dass der Fahrer eines vor dem Überweg stehenden LKW sie bereits bemerkt hatte und betrat daher mit ihrem Rollator die Fahrbahn. Der 47 Jahre alte Fahrer aus dem Bereich Goslar hatte zuvor verkehrsbedingt anhalten müssen, jedoch vermutlich infolge des toten Winkels die Frau am Zebrastreifen aus seinem Führerhaus nicht wahrgenommen. Als er kurz darauf anfuhr, erfasste er mit der rechten Seite seines LKW den Rollator und beschädigte diesen. Die erschrockene Frau hielt sich zunächst an ihrem Rollator fest und wurde daher zu Boden geworfen. Glücklicherweise wurde sie nur leicht verletzt, sie wurde dennoch vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim