PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

20.07.2019 – 09:58

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Tier auf Fahrbahn verursacht Verkehrsunfall mit verletzter Person

Northeim (ots)

Northeim, Bundesstraße 3 zwischen Sudheim und Einmündung der K 421 nach Katlenburg Freitag, 19.07.2019, 17.45 Uhr

NORTHEIM (hep) - Am Freitag, 17.45 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 3 zwischen Sudheim und der Einmündung nach Katlenburg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Eine 20 jährige Fahrerin eines VW Polo befuhr die Bundesstraße 3 aus Rtg. Sudheim kommend in Rtg. Nörten-Hardenberg. Nach Angaben der Fahrerin lief plötzlich ein Tier auf die Fahrbahn, sodass sie ausweichen musste. Beim Ausweichen kam der PKW ins Schleudern und rutschte in den Straßengraben. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und mit einem RTW ins Krankenhaus gebracht. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von 4200,- Euro Bei den Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße zeitweilig voll gesperrt werden, der Verkehr wurde durch die Ortschaft Sudheim umgeleitet. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim