Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

28.01.2020 – 17:45

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Beteiligte zu Verkehrsunfall gesucht

Obernkirchen/Gelldorf (ots)

(ma)

Ein Pkw-Fahrer aus Bad Oeynhausen ist am Die., 07.01.20, gg. 06.45 Uhr, auf der Bundesstraße 65 an der Ampelkreuzung in Obernkirchen Gelldorf, nach dem Aussteigen aus einem Pkw VW, von einem sich von hinten nähernden Fahrzeug an der rechten Hand verletzt worden.

Der 52jährige stand aus Richtung Bückeburg kommend mit seinem Pkw auf der Linksabbiegespur, um in die Dorfstraße abzubiegen. Die Ampel zeigte Rot und vor dem Bad Oeynhauser warteten noch zwei weitere Pkw auf Grün. Es vergangen mehrere Ampelphasen und die Ampel sprang nicht um. Der 52jährige stieg aus und sprach eine Frau im ersten Pkw, vermutlich ein dunkler Kleinwagen, an, etwas weiter vorzufahren, so dass die Induktionsschleifen im Asphalt auslösen können. Beim Umdrehen auf dem Rückweg zu seinem Pkw wurde der 52jährige von einem vorbeifahrenden Fahrzeug in Richtung Bückeburg, vermutlich mit einem Außenspiegel, an der rechten Hand getroffen. Das beteiligte Fahrzeug fuhr in Richtung Bückeburg weiter.

Durch den Anstoß mit dem Fahrzeug erlitt der Mann Knochenabsplitterungen in der rechten Hand.

Die Polizei Obernkirchen bittet um Meldung der Dame im schwarzen Kleinwagen, ob Hinweise zu dem entgegenkommenden Pkw gemacht werden können. Andere Zeugen oder der gesuchte Beteiligte informieren bitte die Polizeistation Obernkirchen, Tel.: 05724-9588615.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell