Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

07.08.2019 – 12:56

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg-Schiffsunfall Nr.2

POL-NI: Nienburg-Schiffsunfall Nr.2
  • Bild-Infos
  • Download

Nienburg (ots)

(BER)Am Dienstagnachmittag, 06.08.2019, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Schiffsführer mit seinem Schubverband die Weser aus Richtung Mehlbergen in Richtung Landesbergen. Bei Stromkilometer 271,8 (Eisenbahnbrücke in Nienburg) touchierte er ein dort vor Anker liegendes Sportboot. Dabei wurde das Sportboot leicht beschädigt. Gegen 16.20 Uhr machte das Schubboot auf Aufforderung durch die Wasserschutzpolizei Nienburg oberhalb der Schleuse Landesbergen fest, damit die erforderlichen Daten für eine Unfallaufnahme erfasst werden konnten. Bei der Schiffsunfallaufnahme stellte der Polizeibeamte einen deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des verantwortlichen Schiffsführers fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 o/oo. Wie bei einem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell