Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

24.05.2019 – 14:07

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Unfall mit Schwerverletzten

POL-NI: Unfall mit Schwerverletzten
  • Bild-Infos
  • Download

Luhden (ots)

(PP) Am Donnerstag, dem 23.05. befuhr eine 27-jährige Fahrzeugführerin aus Luhden gegen 07:00 Uhr mit ihrem PKW VW die Dorfstraße in Luhden und übersah beim Überqueren der dortigen Ampelkreuzung in Richtung Bad Eilsen den PKW Audi einer aufgrund eines Ampelausfalls vorfahrtberechtigten 34-jährigen Fahrzeugführerin aus Rinteln, die auf der B 83 aus Richtung Bückeburg kommend in Richtung Steinbergen unterwegs war. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde die 27-jährige aus ihrem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Der auf dem Rücksitz im Kindersitz befindliche 6-jährige Sohn der Fahrzeugführerin erlitt ebenfalls schwere, die 34-jährige Audi-Fahrerin leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg