Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

06.07.2018 – 08:22

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg/Hoya-Zwei Unfallfluchten im ruhenden Verkehr

Nienburg (ots)

(BER)Die Beamten der Polizeidienststellen in Nienburg und in Hoya ermitteln in zwei Fällen von Unerlaubten Entfernens vom Unfallort am 04.07.2018 und am 05.07.2018. Am Mittwochmittag, 04.07.2018, gegen 13.00 Uhr hatte der Fahrer eines Renault sein Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes am Sorenkamp in Nienburg geparkt. Gegen 14.00 Uhr fuhr er zurück nach Hause. Am nächsten Morgen stelle er Beschädigungen am Heck fest, die ein unbekannter Fahrer auf dem Parkplatz verursacht haben musste. Am Donnerstagnachmittag, 05.07.2018, zwischen 15.30 und 17.15 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer einen in Hoya, Rosenstraße abgestellten Ford Fiesta links am Heck. Beide Unfallverursacher ermöglichten nicht die Personalienfeststellung, sondern entfernten sich von den Unfallstellen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Nienburg unter 05021 / 97780 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg