PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

09.11.2020 – 09:40

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Auffahrunfall mit leicht verletzter Fahrzeugführerin

POL-HM: Auffahrunfall mit leicht verletzter Fahrzeugführerin
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Pyrmont (ots)

Am 05.11.2020, gegen 19:50 Uhr, kam es auf der Lügder Straße in Bad Pyrmont zu einem Auffahrunfall. Eine 18jährige Frau aus Lippe fuhr mit einem Pkw Opel Corsa in Fahrtrichtung Hameln und musste verkehrsbedingt hinter mindestens zwei weiteren Fahrzeugen anhalten. Ein 23jähriger Mann aus Bad Pyrmont, der mit einem Renault Twingo hinter dem Corsa fuhr, bemerkte das Fahrmanöver nicht und fuhr mit erheblicher Geschwindigkeit auf den stehenden Corsa auf. Die Airbags des Twingo wurden ausgelöst. Die Fahrerin des Corsa wurde leicht verletzt. An den 10 und 11 Jahre alten Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Pyrmont
Weitere Storys aus Bad Pyrmont