Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

23.06.2019 – 09:38

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Halteverbotszeichen in der Bahnhofstraße entwendet - Polizei sucht Zeugen

POL-HOL: Halteverbotszeichen in der Bahnhofstraße entwendet - Polizei sucht Zeugen
  • Bild-Infos
  • Download

Holzminden (ots)

(Holzminden) In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in der Bahnhofstraße vor der Hausnummer 11 zwei Verkehrszeichen entwendet. Die dortige Parkbucht wird am Montag für ein Umzugsunternehmen benötigt, sodass dort bereits am Freitag nach Genehmigung durch das Ordnungsamt der Stadt Holzminden zwei Halteverbotszeichen (VZ 283) aufgestellt wurden. Das Halteverbot wurde durch ein Zusatzschild für die Gültigkeit am 24.06.2019 ergänzt. Zwei Metallstangen, zwei Verkehrszeichen sowie die dazugehörigen Zusatzschilder wurden entwendet. Lediglich die tragbaren Sockel wurden von dem oder den unbekannten Täter(n) zurückgelassen. Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl in der Nacht und/oder zum Verbleib der Verkehrszeichen machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Holzminden unter der Rufnummer 05531-9580 oder per Mail an poststelle@pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Holzminden
i.A. PHK'in Julia Scheidemann
Telefon: 05531/958-0
E-Mail: poststelle@pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell