PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

11.01.2021 – 10:51

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brand in Pflegeheim - eine Person leicht verletzt

Hildesheim (ots)

BAD SALZDETFURTH - (jpm)Am Samstagabend (09.01.2021) kam es gegen 19:50 Uhr in einer Pflegeeinrichtung in der Süllbergstraße in Bad Salzdetfurth zu einem Zimmerbrand. Dabei wurde der Bewohner des Zimmers leicht verletzt. Die Brandursache ist bisher unklar.

Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand wurde der Brand durch eine 38-jährige Mitarbeiterin entdeckt, die umgehend einen 18-jährigen Kollegen hinzurief, welcher sofort mit dem Löschen des Feuers mittels Wasser begann. Zwischenzeitlich löste die Brandmeldeanlage der Einrichtung aus, worauf die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Salzdetfurth und Wehrstedt ausrückten.

Beim Eintreffen der ehrenamtlichen Retter am Einsatzort war das Feuer bereits aus. Die Feuerwehr führte für den Abzug des Rauches aus dem Gebäude eine Überdruckbelüftung durch.

Der 55-jährige Bewohner wurde durch den Rettungsdienst wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht.

Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an und werden durch Ermittler des 1. Fachkommissariats der Polizeiinspektion Hildesheim geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim