Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

21.08.2019 – 16:22

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei verletzte Personen bei Verkehrsunfall in Hildesheim

POL-HI: Drei verletzte Personen bei Verkehrsunfall in Hildesheim
  • Bild-Infos
  • Download

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM - (jpm)Am heutigen Vormittag (21.08.2019), gegen 11:40 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Bahnhofsallee / Kennedydamm / Einumer Straße in Hildesheim zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Dabei wurden zwei Personen leicht und eine Person schwer verletzt.

Den Ermittlungen zufolge befuhr ein 55-jähriger Mann aus Hildesheim mit einem Pkw Mercedes die Bahnhofsallee in Richtung Einumer Straße. Ein 37-jähriger Golffahrer, ebenfalls aus Hildesheim, beabsichtigte aus der Einumer Straße kommend nach links in den Kennedydamm (Richtung Zingel) abzubiegen. Im Kreuzungsbereich kollidierten die Fahrzeuge miteinander.

Der Golffahrer wurde dabei schwer verletzt. Er wurde durch einen Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des Mercedes sowie seine 58-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Auch sie wurden zwecks weiterer Untersuchungen in ein Krankenhaus verbracht.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An dem Golf entstand vermutlich ein Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim