Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Hildesheim (ots) - Gronau (fri ): Am 07.07.18 gegen 13:40 Uhr befuhr ein 65-jähriger PKW-Führer aus Betheln die Bethelner Hauptstraße aus Richtung Am Friedhof kommend in Richtung Friedrich-Intorf-Straße. In Höhe der Kurzen Straße wollte er nach links in diese abbiegen. Der nachfolgende Kradfahrer, ein 69-jähriger Einwohner aus Nordstemmen, wollte links an dem abbiegendem PKW vorbeifahren und kollidierte hierbei mit diesem. Anschließend wurde er mit dem Krad gegen eine dortige Grundstücksmauer geschleudert. Der Kradfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und dem Hildesheimer Klinikum zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden ( insgesamt ca. 15.000 Euro ) . Die Bethelner Haupstraße wurde für die Dauer des Einsatzes von ca. 13.40 Uhr - 17.30 Uhr voll gesperrt.

Zeugen die Angaben zum Unfallhergang machen können werden gebeten sich mit der Polizei in Elze, tel. 05068/93030 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: