Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Essen

11.03.2019 – 08:22

Feuerwehr Essen

FW-E: Sturmtief Eberhard hat in Essen 216 Feuerwehreinsätze ausgelöst und ist in östlicher Richtung weitergezogen, Abschlussmeldung

FW-E: Sturmtief Eberhard hat in Essen 216 Feuerwehreinsätze ausgelöst und ist in östlicher Richtung weitergezogen, Abschlussmeldung
  • Bild-Infos
  • Download

Essen-Stadtgebiet, 11.03.2019 (ots)

Das Sturmtief "Eberhard" hat gestern für mehr als 200 Feuerwehreinsätze gesorgt. Am Sonntag (10.03.2019) gegen 22.00 Uhr war die Liste mit Sturmschäden abgearbeitet, in der Nacht zu Montag gab es lediglich zwei weitere Meldungen zu Schäden. Aktuell ist die Freiwillige Feuerwehr im Essener Süden im Einsatz, dort liegt nach jetzigem Stand ein Baum im Bereich der Straußenfarm quer zur Fahrbahn. Insgesamt sind somit 216 Einsätze im Zusammenhang mit Eberhard bewältigt, es gab glücklicherweise keine Personenschäden. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell