Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

04.12.2017 – 19:17

Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand - eine tote Katze

Essen-Altenessen-Süd, Altenessener Straße, 04.12.2017, 17:18 Uhr (ots)

Aus bislang unbekannter Ursache kam es heute am späten Nachmittag zu einem Brand in der Küche eines Mehrfamilienhauses an der Altenessener Straße. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im dritten Obergeschoß erkennbar. Nachbarn informierten die ersteintreffenden Kräfte, dass die Bewohner der Brandwohnung nicht anwesend sind, sich aber noch eine Katze in der Wohnung befindet. Nach dem gewaltsamen Öffnen der Eingangstür konnte der Brand schnell mit einem C-Rohr unter dem Schutz von drei Preßluftatmern gelöscht werden. Ein weiteres, über die Drehleiter vorgenommenes Rohr, kam nicht mehr zum Einsatz. Beim Absuchen der Wohnung wurde die Katze aufgefunden. In der Tierarztpraxis konnte leider nur noch deren Tod festgestellt werden. Nach abschließenden Schadstoffmessungen konnten die nichtbetroffenen Wohnungen wieder genutzt werden. Die Brandwohnung war unbewohnbar. Die Kripo übernahm die Einsatzstelle um die Brandursache zu ermitteln. (md)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Michael Dörr
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 228233
E-Mail: michael.doerr@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung