PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

02.06.2021 – 14:46

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Radfahrerin Vorfahrt genommen 28-Jährige gestürzt - Fahrzeugführer ergreift die Flucht

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, OT Vorsfelde, Lange Straße

26.05.2021, 11.10 Uhr

Die Polizei in Vorsfelde sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht, welcher sich bereits am vergangenen Mittwochvormittag in der Lange Straße ereignete.

Nach derzeitigem polizeilichem Kenntnisstand befuhr gegen 11.10 Uhr eine 28 Jahre alte Radfahrerin die Lange Straße aus Richtung Amtsstraße in Richtung der Petrikirche. Plötzlich bog aus der Straße An der Probstei ein Fahrzeug auf die Lange Straße ein. Die Radfahrerin musste dem Fahrzeug ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam sie vor einem dortigen Erdbeerstand zu Fall und verletzte sich. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahr unbeirrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Da die Lange Straße zur Unfallzeit stark frequentiert ist, hofft die Polizei darauf, dass es Zeugen gibt, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug geben können.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Vorsfelde, Rufnummer 05363/80970-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Wolfsburg
Weitere Storys aus Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg