PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

18.01.2021 – 16:42

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.01.2021.

Peine (ots)

In Ergänzung zur Pressmitteilung des Landkreises Peine (Verschärfung der Corona bedingten Maßnahmen der Kommune zur Eindämmung der Pandemie) beabsichtigt die Polizei Peine, in enger Abstimmung mit dem Landkreis Peine, konkrete Maßnahmen durchzuführen, um die aktuellen und neuen Regelungen zu überwachen und zu kontrollieren.

Die Polizei wird insbesondere an Örtlichkeiten, an denen sich mehrere Personen zeitgleich treffen könnten, verstärkt kontrollieren. Es handelt sich hierbei um Orte, an denen generell eine Maskenpflicht besteht (Fußgängerzone Peine, Tankstellen, Einkaufsmärkte). Weiterhin werden die Orte regelmäßig bestreift, an denen eine größere Personenanzahl wohnhaft ist. Neben den bereits durchzuführenden Kontrollorten wie Busbahnhof wird auch der Individualverkehr im Focus der Polizei stehen.

Für die Überwachung der aktuellen Regelungen mit den genannten Schwerpunkten wird die Polizei Peine nur für diesen Zweck zusätzliches Personal einsetzen.

Die Polizei Peine appelliert und bittet die Mitbürgerinnen und Mitbürger, sich an die geltenden Corona-Regelungen zu halten. Die Polizei wird in jedem Fall konkret prüfen, ob bei Zuwiderhandlungen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wird.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell