Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

26.01.2020 – 08:39

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad vom 25.01.-26.01.2020, 09:00 Uhr

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfallflucht Zeit: 23.01.2020, 22.00 Uhr - 25.01.2020, 11.00 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Hagenstr. 42 Hergang: Bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte vermutlich beim Vorbeifahren den Pkw der Geschädigten und entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachschaden: ca 1500 Euro Zeugenhinweise bitte an die Polizei Salzgitter-Bad unter 05341/8250.

Diebstahl von Schuhen Zeit: 25.01.2020, 12:15 Uhr Ort: 38259 Salzgitter, Braunschweiger Straße (Deichmann) Hergang: Ein 12-jähriges Mädchen wurde bei einem Ladendiebstahl ertappt, indem sie ihre getragenen Schuhe ins Regal stellte, ein neues Paar Schuhe anzog, anschließend an der Kasse lediglich Hausschuhe bezahlte, um dann das Geschäft mit den neuen Schuhen an den Füßen zu verlassen. Sie wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen an ihre Eltern übergeben.

Diebstahl einer Überwachungskamera /Sachbeschädigung an Klingelschild Zeit: 24.01.2020, 17.00 Uhr - 25.01.2020, 10.00 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Schützenplatz Hergang: Bislang unbekannter Täter soll zum wiederholten Male das Klingelschild der geschädigten Anwältin beschädigt bzw zerstört haben. Des Weiteren soll er die, kurz zuvor, aus gegebenem Anlass, angebrachte Überwachungskamera entwendet haben. Sachschaden: ca 100 Euro Zeugen- bzw Täterhinweise bitte an die Polizei Salzgitter-Bad unter 0534/8250.

Verkehrsunfallflucht Zeit: 25.01.2020, 16.10 Uhr - 25.01.2020, 17.10 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Liebenhaller Straße Hergang: Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer soll gegen den ordnungsgemäß geparkten Pkw des Geschädigten gefahren sein und Sachschaden verursacht haben. Anschließend hätte er den Unfallort verlassen, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachschaden: ca 1000 Euro Zeugenhinweise bitte an die Polizei Salzgitter-Bad unter 05341/8250.

Sachbeschädigung Zeit: 25.01.2020, 19.40 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Elisabethstraße Hergang: Ein 42-jähriger, stark alkoholisierter Mann hat im Hausflur eines Mehrfamilienhauses randaliert und dabei die Glasscheibe seiner Wohnungstür eingeschlagen. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er dem Polizeigewahrsam zugeführt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Sachschaden: ca 100 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Werdermann, PHKin
Telefon: 05341/ 825-0
andrea.werdermann@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter