Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

09.09.2019 – 11:45

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 09.09.2019

Peine (ots)

Passanten mit Radschlüssel bedroht und Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet

Am Sonntag, um 14:00 Uhr, informierten Passanten die Polizei darüber, dass sie von einer zunächst unbekannten Person in der Königsberger Straße in Peine mit einem Radschlüssel bedroht worden. Im Verlauf der Sachverhaltsaufnahme stellte sich weiter heraus, dass der 37- jährige Vechelder zuvor mit einem PKW unterwegs gewesen sein soll, obwohl dieser unter deutlichem Alkoholeinfluss stand. Der äußerst aggressive Vechelder verweigerte anschließend die durchzuführende Blutentnahme und bedrohte die eingesetzten Polizeibeamten, welche die Blutentnahme schließlich unter Zwang durchsetzten. Im Anschluss verbrachte der 37- Jährige zur Verhinderung weiterer Straftaten den Tag im Polizeigewahrsam.

Jugendliche hantieren im Stadtpark mit Anscheinswaffen

Täuschend echt sahen die Softair-Waffen von mehreren Jugendlichen aus, welche am Sonntag, gegen 14:30 Uhr, mit Skimasken maskiert einen Film für ihre Schule im Peiner Stadtpark, Woltorfer Straße, drehen wollten. Besorgte Passanten informierten daraufhin die Polizei, welche die Situation aufklären konnte und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren einleitete.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter