Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

21.08.2019 – 10:09

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 21. August 2019:

Wolfenbüttel (ots)

Schöppenstedt: Autofahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dienstag, 20.08.2019, gegen 21:10 Uhr

Eine 30-jährige Autofahrerin ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden (keine Lebensgefahr). Demnach war die Autofahrerin auf der Landesstraße 625, zwischen Schöppenstedt und Evessen, unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dort befindlichen Straßenbaum. Die Autofahrerin wurde vom Rettungsdienst in das städtische Klinikum Wolfenbüttel gebracht. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden, es musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf zirka 7500,-- Euro geschätzt.

Cremlingen, Klein Schöppenstedt: Motorradfahrer leicht verletzt

Dienstag, 20.08.2019, gegen 15:45 Uhr

Am Dienstagnachmittag ereignete sich am Schöppenstedter Turm ein Verkehrsunfall bei dem ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer leicht verletzt worden ist. Nach ersten Ermittlungen musste ein Autofahrer mit seinem PKW verkehrsbedingt abbremsen. Der dahinter befindliche Motorradfahrer bemerkte dieses vermutlich zu spät und kam während seines plötzlichen Bremsmanövers zu Fall. Er verletzte sich bei dem Sturz leicht. Das Motorrad rutschte zudem noch gegen den PKW. Der entstanden Sachschaden wird auf zirka 5600,-- Euro geschätzt. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter