Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

18.04.2019 – 10:48

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 18. April 2019:

Wolfenbüttel (ots)

Semmenstedt: Einbrecher unterwegs

Dienstag, 16.04.2019, bis Mittwoch, 17.04.2019

In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchten unbekannte Täter vermutlich zunächst die Tür zur Pumpstation im Schützenweg in Semmenstedt aufzubrechen. Nachdem dieses offenbar misslungen war, gelangten der oder die Täter nach Einschlagen eines Fensters in das Innere und durchwühlten die Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen wurde verschiedenes Werkzeug sowie eine geringe Menge Bargeld entwendet. Der entstandene Schaden wird auf rund 4000,-- Euro geschätzt. Im gleichen Tatzeitraum stiegen ebenfalls unbekannte Täter über ein Fenster in das Alte Schützenhaus in Semmenstedt ein. Hier wurden verschiedene Schränke aufgebrochen, entwendet wurde nach ersten Erkenntnis-sen nichts. Am Schützenhaus wurde zudem der Geldschacht eines hier außen am Gebäude angebrachten Zigarettenautomaten aufgehebelt und eine geringe Menge Bargeld entwendet. Der am Zigarettenautomat entstandene Sachschaden wird indes auf rund 3000,-- Euro geschätzt. Es ist vermutlich von einem Tatzusammenhang auszugehen. Hinweise: 05331 / 933-0

Sickte: Einbruch, Zigaretten entwendet

Donnerstag, 18.04.2019, gegen 01:00 Uhr

Am Donnerstag gegen 01:00 Uhr gelangten bislang unbekannte Täter nach Aufbrechen der Eingangstür in einen Einkaufsmarkt in Sickte, Bahnhofstraße. Hier wurden aus dem dort ebenfalls befindlichen Lotto- / Tabakwarengeschäft mehrere Zigarettenschachteln entwendet. Anschließend flüchteten der oder die Täter in unbekannte Richtung, obwohl die Einsatzkräfte der Polizei schnell am Tatort waren und das Gebäude umstellt und durchsucht worden war. Zum entstandenen Schaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Autofahrer mit 1,23 Promille unterwegs

Mittwoch, 17.04.2019, gegen 18:25 Uhr

Ein unsicher auf der Stecke zwischen Wendessen und Linden fahrender Autofahrer fiel am Mittwochabend einer Streife der Polizei auf. Der Autofahrer konnte auf der Wendessener Straße angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung beim 80-jährige Fahrer fest. Der Alkohol Test ergab einen Wert von 1,23 Promille. Eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines wurden angeordnet. Das Auto musste der Fahrer stehen lassen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Wolfenbüttel: zwei VW Tiguan entwendet

Mittwoch, 17.04.2019, bis Donnerstag, 18.04.2019

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten unbekannte Täter zwei PKW, VW Tiguan, die in Wolfenbüttel zum Parken abgestellt waren. Ein Tatort war in Adersheim in der Westerntorstraße. Hier wurde ein schwarzer VW Tiguan entwendet, der am Straßenrand zum Parken abgestellt war. Im zweiten Fall wurde ein, in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße parkender grauer VW Tiguan entwendet. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell