Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

19.08.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 19.08.2019

Goslar (ots)

E-Roller - Fahren ohne Fahrerlaubnis / Stadt Seesen

Am Sa., gegen 10:27 Uhr, wurde bei einer Verkehrskontrolle im Stadtgebiet ein E-Roller festgestellt, für den keine Betriebserlaubnis vorlag, weshalb zum Führen des E-Roller eine Fahrerlaubnis notwendig war. Der Verkehrsteilnehmer war aber nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, weshalb Ermittlungen im Strafverfahren eröffnet wurden.

Gefahrenstelle / Stadt Seesen

Am So., gegen 20:45 Uhr, wurden im Bereich der B 82/Rtg. Langelsheim mehrere Falschfahrer gemeldet. Grund hierfür waren verschobene Absperrböcke. Um den gefahrlosen Verkehrsfluss wieder zu gewährleisten wurden diese wieder ordnungsgemäß in Stellung gebracht.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der oben bezeichneten Straftaten führen können, wenden sie sich bitte an das

Polizeikommisariat Seesen Frankfurter Straße 4 / 38723 Seesen Tel.: 05381 / 944-0 (SK)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell