Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

06.08.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 06.08.2019

Goslar (ots)

Hinweis auf hilflose Person in Wohnung / Stadt Seesen

Am Mo., 21:25 Uhr, gibt die besorgte Nachbarschaft im Bereich Züchnerhügel den Hinweis auf eine möglicherweise hilflose Person in Wohnung. Bei der Abklärung vor Ort konnte der Bewohner, stark alkoholisiert aber wohl auf, nach mehr mehrmaligem Klopfen die Eingangstür öffnen.

Wildunfall / B 243

Am Di., gegen 03:35 Uhr, befuhr ein 52jähriger Autofahrer die BAB 243, als auf Höhe des Zubringers zur BAB 7, ein Reh die Fahrbahn kreuzte und mit dem Pkw kollidierte. Am Pkw entstand nicht unerheblicher Sachschaden, das Reh verendete noch direkt vor Ort.

Polizeikommisariat Seesen Frankfurter Straße 4 / 38723 Seesen Tel.: 05381 / 944-0 (SK)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell