PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

23.07.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeistation Vienenburg:

Goslar (ots)

Verkehrsunfall mit Flucht zwischen Lengde und Wiedelah:

Am Montag, den 22.07.2019, gegen 12.00 Uhr, kam es auf der K 34 zu einem Verkehrsunfall, als ein Mitarbeiter einer Fachfirma Markierungsarbeiten auf der zuvor mit neuem Fahrbahnbelag ausgebauten Strecke im Bereich zwischen Lengde und Wiedelah ausführte. Die Arbeitsstelle war mit Warnschildern versehen. Der Firmen-Lkw hatte die Warnleuchten eingeschaltet. Der Mitarbeiter trug seine Signalkleidung. Trotzdem näherte sich ihm ein roter Kleinwagen, der mit unverminderter Geschwindigkeit aus Richtung Norden kam und fuhr dem Mitarbeiter dabei über den rechten Fuß. Anschließend fuhr der Fahrer des Kleinwagens jedoch weiter, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu bemühen bzw. die Art und Weise seiner Beteiligung feststellen zu lassen und entfernte sich damit unerlaubt von der Unfallstelle. Der Mitarbeiter wurde leicht verletzt und musste sich ärztlich versorgen lassen. Wer weitere Hinweise zum Vorfall oder zum Unfallverursacher geben kann, melde sich bitte bei der Polizeistation in Vienenburg unter 05324 /2278.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar