Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

19.04.2019 – 09:20

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PK Seesen: Pressebericht vom 19.04.2019

Goslar (ots)

Diebstahl (Versuch)

In der Zeit zwischen Mittwoch, 17.04.2019, 22.00 Uhr, bis Donnerstag, 18.04.2019, 20.30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in der Gemarkung Ildehausen an einer Teichanlage in einen Geräteschuppen ein und verursachten Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. (som)

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Donnerstag, 18.04.2019, gegen 14.45 Uhr, kam es auf der B 243 zwischen den Abfahrten Gittelde Nord und Münchehof zu einem Verkehrsunfall mit mindestens 35.000 Euro Sachschaden und einer leicht verletzten Person. Dabei befuhr ein 46jähriger Mann aus Hannover mit einem Gespann, auf dem sich ein PKW befand, die Bundesstraße von Osterode kommend in Richtung Seesen. Auf Höhe der Abfahrt Gittelde kam das Gespann ins Schlingern und prallte durch die Leitplanke in die Gegenfahrbahn. Hierbei löste sich der aufgeladene PKW und beschädigte das dahinter fahrende Fahrzeug eines 53 Jahre alten Seeseners. Im Gegenverkehr kommt es außerdem zum Zusammenstoß mit dem PKW eines 46 Jahre alten Mannes aus Brücken. Dieser wird dabei leicht verletzt und dem Krankenhaus zugeführt. (som)

Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 18.04.2019, gegen 17.30 Uhr, wollte ein 67jähriger Seesener mit seinem PKW von einem Grundstücksparkplatz rückwärts auf die Bismarckstraße einfahren und übersah dabei das von rechts kommende Fahrzeug eines 58 Jahre alten Mannes aus Seesen. Beim Zusammenstoß der beiden PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. (som)

Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 18.04.2019, gegen 10.00 Uhr, befuhr ein 83jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW die Bismarckstraße und streifte beim Einfahren in eine Parklücke ein abgestelltes Fahrzeug. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro. (som)

Verkehrsunfall

Am Freitag, 19.04.2019, gegen 01.40 Uhr, befuhr ein 29 Jahre alter Mann aus Seesen mit seinem PKW die B 242 aus Herrhausen kommend in Richtung Seesen. Vor der Eisenbahnbrücke wechselte ein Stück Rehwild über die Fahrbahn und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Das Tier verendete am Unfallort, der Sachschaden am PKW beläuft sich auf etwa 200 Euro. (som)

Verkehrsunfall

Am Freitag, 19.04.2019, 05.05 Uhr, kam es auf der B 243, kurz hinter der Schlackenmühle in Fahrtrichtung Osterode, zu einem Wildunfall mit etwa 1500 Euro Sachschaden. Dabei kollidierte der PKW eines 25 Jahre alten Mannes aus Kalefeld mit einem über die Fahrbahn wechselnden Rehbock. (som)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell