Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn

11.07.2019 – 08:31

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Katze verursacht Verkehrsunfall

Hankensbüttel (ots)

Hankensbüttel, Kreisstraße 7 11.07.2019, 06.45 Uhr

Riesengroßes Glück hatte eine Autofahrerin am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 7 zwischen Hankensbüttel und Oerrel.

Gegen 06.45 Uhr befuhr eine 28-jährige aus Emmen mit Ihrem VW Golf die K 7 in Richtung Hankensbüttel. Kurz hinter dem Ortsausgang von Oerrel überquerte eine Katze die Fahrbahn, woraufhin die 28-jährige dem Tier ausweichen wollte. Hierbei kam sie mit ihrem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Nur um Haaresbreite verfehlte sie einen Straßenbaum. Die junge Frau wurde bei dem Verkehrsunfall wie durch ein Wunder nicht verletzt. Am Golf entstand indes wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn