Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

08.12.2019 – 09:23

Polizei Paderborn

POL-PB: Schülerin bei Schulbusunfall schwer verletzt

33129 Delbrück (ots)

(ah) Freitag, 06.12.19, 13:40 Uhr, 33129 Delbrück, Ladestraße, Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person Ein 52-jähriger Schulbusfahrer befuhr mit seinem Bus die Ladestraße in Delbrück. Er beabsichtigte die Bushaltestelle Schulzentrum anzufahren, um dort eine Gruppe Schüler aufzunehmen. Während der Bus die Haltestelle fast erreicht hatte, wurde eine 12-jährige Schülerin aus der Gruppe heraus von hinten von einem 15-jährigen Mitschüler angestoßen. Durch den Stoß verlor die 12-jährige das Gleichgewicht, stolperte nach vorne und geriet mit dem rechten Fuß unter den rechten hinteren Reifen des Gelenkbusses. Dadurch zog sich die 12-jährige schwere Verletzungen zu. Die Verletzungen wurden vor Ort notärztlich versorgt und das Mädchen anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn