PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

07.03.2021 – 02:43

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen, Warendorfer Straße, Fußgänger angefahren

Warendorf (ots)

Am Samstagmorgen, 06.03.2021, gegen 03:55 Uhr, wurde ein 30-jähriger Ahlener auf der Warendorfer Straße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Eine 29-jährige Ahlenerin befuhr auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle von Ahlen kommend mit ihrem Pkw die Warendorfer Straße (L547) in Fahrtrichtung Warendorf. Außerhalb der geschlossenen Ortschaft kollidierte ihr Fahrzeug mit dem Fußgänger, der sich in der Dunkelheit auf der Fahrbahn befand. Der Fußgänger erlitt dabei schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mittels RTW in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Pkw entstand Sachschaden. Er musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin blieb äußerlich unverletzt. Die L547 war für die Dauer des Rettungseinsatzes und die anschließende Unfallaufnahme bis ca. 05:00 Uhr gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell