PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

21.01.2021 – 19:14

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern. Zwei Verletzte bei Brand an einem Einfamilienhaus

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 21.01.2021, um 16.19 Uhr, kam es im Bereich eines Anbaus an einem Einfamilienhaus an der Geschwister-Scholl-Straße in Ostbevern zu einem Feuer. Das Feuer entstand aus bislang ungeklärter Ursache in dem Anbau des Hauses und breitete sich dann auf den Dachstuhl des Wohnhauses aus. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen wurden die beiden Hausbewohner verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen wurden die Beiden in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden am Gebäude in zur Zeit nicht bezifferbarer Höhe, die Ermittlungen zur Brandursache dauern ebenfalls an. Während der Löscharbeiten war die L830 für ca. eine Stunde voll gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf