Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

01.06.2020 – 12:43

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 200601.3 Burg: Streit unter Einsatz eines Messers

Burg (ots)

Leichte Verletzungen hat sich am Sonntagabend ein junger Mann in Burg bei einem Streit um ein Auto und um Finanzen zugezogen. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, nachdem sein Kontrahent ihn mit einem Messer verletzt hatte.

Ein noch nicht komplett abgewickelter Autokauf war Hintergrund einer Auseinandersetzung zwischen einem 27-Jährigen und einem 65-Jährigen. Nachdem die Polizei am Sonntag bereits in zwei Fällen schlichten musste, rückten die Einsatzkräfte gegen 19.00 Uhr erneut in die Kleine Schulstraße aus. Hier war der Streit mittlerweile eskaliert und der ältere hatte seinem jüngeren Kontrahenten eine Verletzung mit einem Messer zugefügt. Zudem beschädigten die beiden Männer gegenseitig ihre Fahrzeuge. Der 27-Jährige kam zur Versorgung seiner Wunde in ein Krankenhaus. Gegen ihn fertigten die Polizisten eine Anzeige wegen der Sachbeschädigung, gegen den 65-Jährigen wegen der gefährlichen Körperverletzung und wegen der Sachbeschädigung.

Was genau sich vor Ort abspielte, ließ sich zunächst nicht klären. Der genaue Geschehensablauf bleibt zu ermitteln. Zeugen des Sachverhalts sollten sich bei der Polizei in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe