PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

02.09.2020 – 09:12

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Mit 118 km/h durch Hassel

GelsenkirchenGelsenkirchen (ots)

Polizeibeamte haben am Dienstag, 1. September 2020, bei Geschwindigkeitsmessungen im Stadtgebiet zahlreiche Verstöße festgestellt. Auf der Marler Straße in Hassel stellten die Beamten in der Zeit von 16 bis 18 Uhr 15 Tempoüberschreitungen fest. Trauriger Spitzenreiter war ein 45-jähriger Gelsenkirchener, der bei erlaubten 50 km/h um 17.10 Uhr mit 118 km/h gemessen wurde. Der Gelsenkirchener wollte vor Ort keine Angaben machen. Ihn erwartet eine Geldbuße in Höhe von 880 Euro zuzüglich Gebühren, da bei derartigen "Vorsatztaten" der Betrag der Geldbuße regelmäßig verdoppelt wird. Außerdem gibt es 2 Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot. Einen Mercedes-Fahrer aus Herten erwarten ebenfalls zwei Punkte und ein Fahrverbot, er war um 16.30 Uhr mit 90km/h auf der Marler Straße unterwegs.

Aus gegebenem Anlass weisen wir Sie an dieser Stelle auf das seit Jahren gültige Punktesystem bei Verstößen im Straßenverkehr hin. Bei einem bis drei Punkten erfolgt eine Vormerkung über die Bewertung der Fahreignung. Bei 4 und 5 Punkten erhält der Betroffene eine gebührenpflichtige Ermahnung und den Hin¬weis, durch die freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar einen Punkt abbauen zu können. Bei 6 und 7 Punkten wird die Teilnahme an einem Pflichtseminar angeordnet. Durch das Pflichtseminar können keine Punkte abgebaut werden. Nimmt man an dem Pflichtseminar nicht teil, wird die Fahrerlaubnis entzogen. Ab 8 Punkten wird die Fahrerlaubnis generell entzogen. Nach frühestens sechs Monaten und be¬standener MPU kann ein neuer Führerschein beantragt werden. Der Appell der Polizei lautet: Lassen Sie es nicht so weit kommen und halten Sie sich an die Verkehrsregeln!

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell