PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

19.12.2019 – 09:35

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Bei Kontrollen mehrere Haftbefehle vollstreckt

GelsenkirchenGelsenkirchen (ots)

Zwei Männer nahm die Gelsenkirchener Polizei am frühen Donnerstagmorgen 19. Dezember und am gestrigen Mittwochnachmittag, 18. Dezember, fest. Gestern, gegen 14.55 Uhr, überprüften die Beamten einen 43-Jährigen auf der Kurt-Schumacher-Straße. Der Mann aus den Niederlanden hatte zuvor einen Pkw unter Drogeneinfluss geführt und besitzt keine Fahrerlaubnis. Zudem lagen gegen ihn zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaften Münster und Duisburg nach Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Die Polizisten brachten den Gesuchten ins Polizeigewahrsam. Dort musste der 43-Jährige eine Blutprobe abgeben. Heute, gegen 5 Uhr, nahmen die Beamten einen 31-Jährigen an der Boniverstraße fest. Gegen den Mann ohne festen Wohnsitz bestand ein Haftbefehl wegen Beleidigung. Der Gesuchte wurde zunächst zur Polizeiwache gebracht. Da er die ersatzweise geforderte Geldstrafe von fast 600 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Hier muss er jetzt seine Strafe absitzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010
E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen