Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

12.11.2019 – 08:46

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: 15-jährige Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Gelsenkirchen (ots)

Eine 15-jährige Fußgängerin wurde am Montag, 11. November, auf der Kreuzung Ückendorfer Straße/Bergmannstraße von einem 55-jährigen Hyundai-Fahrer angefahren und schwer verletzt. Nach dem Unfall verließ der Autofahrer die Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Gegen 19.20 Uhr überquerte die Jugendliche aus Gelsenkirchen die Ückendorfer Straße an einer Fußgängerampel. Hierbei wurde sie vom Pkw des Gelsenkircheners erfasst. Der befand sich auf der Bergmannstraße und wollte gerade nach links in die Ückendorfer Straße abbiegen. Nach dem Unfall hielt der 55-Jährige zunächst an und wechselte einige Worte mit der 15-Jährigen. Danach setzte er seine Fahrt fort. Die Verletzte suchte mit ihrer Mutter ein Krankenhaus auf und wurde dort stationär aufgenommen. Die alarmierte Polizei ermittelte den Unfallflüchtigen und leitete gegen ihn ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010
E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen