Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei Krefeld: Innenstadt: Frau vergewaltigt - Polizei sucht Zeugen

Krefeld (ots)

Am Dienstagabend (19. Januar 2021) wurde eine junge Frau überfallen und vergewaltigt. Die Polizei fahndet nach zwei Männern.

Die 27-Jährige saß in ihrem Auto, welches an der nördlichen Seite der Liebfrauenkirche auf der Straße "Von-Itter-Platz" stand. Sie bemerkte zwei Männer, die auffällig zu ihr ins Auto hineinsahen. Deshalb war sie erst ausgestiegen, nachdem sie sich scheinbar entfernt hatten. Als sie schließlich zu ihrem Kofferraum ging, wurde sie von hinten angegriffen. Anschließend kam es gegen ihren Willen gewaltsam zu sexuellen Handlungen durch einen Mann. Möglicherweise hat der Mittäter das Geschehen mit seinem Smartphone gefilmt. Nach der Tat entfernten sich die beiden Männer in Richtung Geldernsche Straße.

Der Haupttäter war ungefähr 1,80 Meter groß, 30 bis 35 Jahre alt und trug einen schwarzen Vollbart. Er hatte eine etwas dunklere Hautfarbe und einen Mund-Nasen-Schutz vor dem Gesicht. Der andere war circa 1,80 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt und schlank. Der hatte dunklere Haut, ein Tuch vor dem Mund und trug eine schwarze Steppjacke, eine graue Hose und eine schwarze Mütze. Beide Personen sprachen untereinander vermutlich in einer Sprache aus dem arabischen Raum.

Die Tat hat sich zwischen 21 und 22 Uhr ereignet: Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Wer hat verdächtige Personen im Bereich der Liebfrauenkirche oder auf der Geldernschen Straße gesehen? Zur Tatzeit sollen ein Pärchen und zwei weitere Frauen an den beiden Männern und ihrem Opfer vorbeigegangen sein: Auch sie werden dringend gebeten, sich bei der Polizei unter der 02151 6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden, um ihre Beobachtungen zu schildern.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 18.05.2022 – 01:00

    Entwicklungsministerin schmiedet auf G-7-Treffen "Bündnis für Ernährungssicherheit"

    Osnabrück (ots) - Entwicklungsministerin schmiedet auf G-7-Treffen "Bündnis für Ernährungssicherheit" Svenja Schulze: "Hungersnöte, weil Putin Hunger als Waffe einsetzt" - Hoffnung auf Zusammenrücken der G 7 Osnabrück. Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) hat einen globalen Anti-Hunger-Pakt angekündigt, der auf dem G-7-Entwicklungsministertreffen ...

  • 18.05.2022 – 01:00

    DGB: Trotz Kriegs und Inflation Zukunftsaufgaben nicht vernachlässigen

    Osnabrück (ots) - DGB: Trotz Kriegs und Inflation Zukunftsaufgaben nicht vernachlässigen Vorstandsmitglied Körzell fordert Offensive für ökologischen und digitalen Wandel Osnabrück. Angesichts der Herausforderungen durch den Krieg in der Ukraine und die hohe Inflation mahnt der Deutsche Gewerkschaftsbund, Zukunftsaufgaben dürften nicht in Vergessenheit geraten. ...

  • 17.05.2022 – 23:14

    YPO ernennt Dharsono Hartono zum Preisträger des Global Impact Award 2022

    New York (ots/PRNewswire) - Heute gab YPO, die globale Gemeinschaft von mehr als 30.000 Führungskräften in 142 Ländern, bekannt, dass Dharsono Hartono, CEO von PT Rimba Makmur Utama (RMU), der Empfänger des Global Impact Award 2022 der Organisation ist. PT Rimba Makmur Utama verwaltet The Katingan Mentaya Project, das sich für die Verringerung der Entwaldung und ...

Weitere Storys aus Krefeld
Weitere Storys aus Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
  • 20.01.2021 – 11:06

    POL-KR: Uerdingen: Aufmerksame Bankangestellte vereitelt Betrug an Seniorin

    Krefeld (ots) - Um ein Haar hätte eine Seniorin eine höhere fünfstellige Geldsumme an Betrüger verloren. Doch eine aufmerksame Bankangestellte schöpfte Verdacht und rief die Polizei. Am Dienstag (19. Januar 2021) war die 80-Jährige gegen 16:30 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft angerufen worden. Er behauptete, ihr Sohn sei nach einem ...

  • 19.01.2021 – 15:14

    POL-KR: Innenstadt: Polizei beendet Störungen nach einer Versammlung

    Krefeld (ots) - Am gestrigen Montagabend (18. Januar 2021) hat die Polizei eine Versammlung in der Krefelder Innenstadt begleitet. Mehrere Männer störten dabei so vehement, dass Polizeibeamte ihnen Platzverweise erteilten und diese zwangsweise durchsetzten. Gegen 19 Uhr versammelten sich knapp 40 Personen, um ihre kritische Meinung zu den Coronamaßnahmen in der ...