PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

04.11.2020 – 15:34

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei Krefeld, Kleve und Staatsanwaltschaft Kleve: Emmerich: Einbruch beim Hauptzollamt Duisburg, Dienstort Emmerich

Krefeld (ots)

Am vergangenen Wochenende sind unbekannte Täter in das Gebäude des Hauptzollamtes Duisburg, Dienstort Emmerich (Kreis Kleve), eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

In der Zeit von Freitagnachmittag (30. Oktober 2020, 15:30 Uhr) bis Montagmorgen (2. November 2020, 05:25 Uhr) haben sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude des Hauptzollamtes verschafft. Sie gelangten vermutlich durch das Tor gegenüber der Einmündung "Am Euwer / Parkring" auf das Gelände. Dort öffneten sie mit Werkzeug die Kellertür. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt.

Die Polizei hat eine Ermittlungskommission unter Leitung des Polizeipräsidiums Krefeld eingerichtet. Hinweise werden erbeten unter 02821/5040. (522)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld