PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

05.05.2021 – 16:09

Polizei Duisburg

POL-DU: Baerl: Unbekannter Motorradfahrer verletzt Passantin - Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots)

Bereits am 22. April kam es gegen 14:30 Uhr auf der Dammstraße in Rheinnähe zu einem Vorfall, bei dem ein 16-jähriges Mädchen durch den unbekannten Fahrer eines Kleinkraftrades angegriffen und verletzt worden war. Das Mädchen hatte sich mit einer Freundin (17) an einer Parkbank aufgehalten und saß vor der Bank auf dem Boden. Ein unbekannter Motorradfahrer näherte sich den beiden, hielt in deren Höhe an, trat der 16-Jährigen mit dem Schuh gegen den Kopf und flüchtete anschließend. Das Mädchen begab sich später mit leichten Verletzungen selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Unbekannte soll etwa 1,80 m groß sein und hat eine muskulöse Statur. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine schwarze Motorradkombination und einen schwarzen Helm mit orangefarbenem Emblem. An dem Motorrad oder Moped war kein Kennzeichen angebracht. Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen machen können, wenden sich bitte unter der Rufnummer 0203 2800 an das Kriminalkommissariat 35.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Duisburg
Weitere Storys aus Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg