PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

05.05.2021 – 14:33

Polizei Duisburg

POL-DU: Stadtgebiet: Bücherschrank, Kleinkraftrad, Papiercontainer - Polizei sucht Zeugen mehrerer Brände

Duisburg (ots)

Im Laufe des Dienstags (4. Mai) kam es im Stadtgebiet zu mehreren Bränden. Die Polizei geht in allen nachfolgenden Fällen davon aus, dass die Feuer absichtlich gelegt wurden. Das Kriminalkommissariat 11 bittet Zeugen, sich mit Hinweisen unter der Rufnummer 0203 2800 an die Polizei Duisburg zu wenden.

Am Mittag (gegen 12:20 Uhr) löschte die Feuerwehr einen brennenden Papiercontainer auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Dieselstraße in Bruckhausen. Für die Löscharbeiten musste die Dieselstraße kurzzeitig gesperrt werden.

Um 14:40 Uhr hat in Rahm auf der Straße Am Rahmer Bach eine ehemalige Telefonzelle gebrannt, die mittlerweile als Bücherschrank genutzt wird. Unbekannte hatten auf dem Holzboden der Zelle mehrere Bücher angezündet.

Gegen 21:40 Uhr stand auf dem Gelände eines alten Sportplatzes an der Halener Straße in Homberg ein Kleinkraftrad in Flammen. Es brannte vollständig aus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein Zeuge (19) hat drei Verdächtige vom Brandort weglaufen sehen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Duisburg
Weitere Storys aus Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg