Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

16.07.2019 – 10:41

Polizei Duisburg

POL-DU: Friemersheim: Rettungswagen und Auto kollidieren - Ein Verletzter

Duisburg (ots)

Ein Rettungswagen (RTW) und ein Auto sind am Montagabend (15. Juli, 20:40 Uhr) im Kreuzungsbereich der Lindenallee und Neue Krefelder Straße kollidiert. Laut Zeugenaussagen sei der Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn langsam bei Rot in den Kreuzungsbereich eingefahren. Das bemerkte der Fahrer (78) eines Kia zu spät, der bei grüner Ampel dessen Weg kreuzte. Durch den Zusammenstoß schleuderte das Auto gegen den Betonpfeiler einer Baustellenampel. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Senior aus seinem Wagen und brachte ihn ins Krankenhaus. Die dreiköpfige Besatzung (56, 38, 28) des Rettungswagen sowie der transportierte Patient (72) verletzten sich nicht durch den Unfall.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell