Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

12.07.2019 – 16:05

Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Zerbrich Dir nicht den Kopf - Aktionstage der Polizei zum Thema "Fahrradhelm"

Duisburg (ots)

Ein Auto mit Frontbeule, ein verbogenes Fahrrad, eine aufgemalte Menschensilhouette auf der Fahrbahn, rote Flüssigkeit auf dem Boden - mit dieser nachgestellten Szene möchte die Polizei Duisburg im Rahmen der Aktion "Zerbrich Dir nicht den Kopf" Werbung für das Tragen eines Fahrradhelms machen. Die Inszenierung gibt die schlimmen Folgen eines Unfalls wieder, bei dem ein Radfahrer mit einem Kraftfahrzeug kollidiert ist. Wenn dann der Radler ohne Helm unterwegs war, drohen schwere, vielleicht sogar tödliche Kopfverletzungen. Wer wissen will, wie man sich davor schützt, sollte bei seiner Radtour an folgenden Terminen bei den Beamten der Verkehrsunfallprävention anhalten:

Kanal-Radweg an der Schleuse Meiderich (Pontwerk 50): Montag, 15. Juli von 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr Dienstag, 16. Juli von 9 Uhr bis 12 Uhr

Rheinaue Walsum im Bereich "Fähranleger", Dr.-Wilhelm-Roelen-Straße / Königstraße Freitag, 26. Juli von 9 Uhr bis 12 Uhr.

Auch außerhalb dieser Termine werden die Polizisten im Stadtgebiet im Rahmen der Aktion diesen Unfall für Sie nachstellen. Egal, wo Sie die Beamten der Verkehrsunfallprävention dann antreffen: Sie sind herzlich eingeladen, sich rund um den "Sicherheitsfaktor Fahrradhelm" zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell