Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

03.05.2019 – 11:32

Polizei Duisburg

POL-DU: Aldenrade: Beim Abbiegen übersehen - ein verletzter Radfahrer

Duisburg (ots)

Als eine Autofahrerin (54) am Donnerstag (2. Mai) um 18:30 Uhr von der Dr.-Wilhelm-Roelen-Straße nach rechts in die Straße Am Driesenbusch abbog, übersah er ein Kind (11) auf einem Fahrrad. In Folge der Kollision stürzte der Radfahrer und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte den Jungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die verständigten Polizeibeamten nahmen den Unfall auf und benachrichtigten umgehend die Eltern des 11-Jährigen. Gegen die Fahrerin des weißen BMW X1 leiteten sie ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr ein. (dab)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell