Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

28.12.2018 – 17:04

Polizei Duisburg

POL-DU: DU-Großenbaum: Radfahrerin angefahren, schwer verletzt

Duisburg (ots)

Am Freitag, 28.12.2018, gegen 15:00 Uhr, befuhr eine 76-jährige Radfahrerin aus Duisburg die Großenbaumer Allee in Richtung Wedau. Zwischen Dachstein- und Semmeringstraße überquerte sie die komplette Fahrbahn. Als sie nahezu den gegenüberliegenden Radweg erreicht hatte, wurde sie von dem Pkw VW-Tiguan eines 71-jährigen Duisburgers erfasst, der die Großenbaumer Alle in Richtung Rahm befuhr. Die Radfahrerin stürzte und wurde aufgrund schwerer Verletzungen vor Ort vom Notarzt erstversorgt und anschließend einem Krankenhaus zugeführt. Es besteht aktuell keine Lebensgefahr. Der Fahrer des VW erlitt einen Schock und wurde am Unfallort von Rettungssanitätern ambulant betreut. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Großenbaumer Allee zwischen 15:05 und 16:10 Uhr vollständig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung