Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

28.12.2018 – 15:50

Polizei Duisburg

POL-DU: Vierlinden: Wohnungseinbrecher dank aufmerksamer Nachbarin festgenommen

Duisburg (ots)

Gegen 16:00 Uhr bemerkte eine aufmerksame Zeugin einen Mann in Nachbars Garten. Da sie wusste, dass der Nachbar gerade mit dem Hund raus war, rief sie sofort die Polizei. Die schnell eintreffende Streifenwagenbesatzung konnte einen 29-Jährigen festnehmen. Er hatte noch versucht, wegzulaufen und dabei einen Schraubendreher weggeworfen. An der Terrassentür fanden sich frische Hebelspuren, die von diesem stammen dürften. Auch in Beeck ist der gerade erst in Deutschland eingereiste Mann in zwei Fällen im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen gesehen worden. Anhand des Fotos, das eine Zeugin mit dem Handy gemacht hatte, konnten die Kripobeamten ihn eindeutig identifizieren. Er wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg