PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

20.12.2021 – 16:32

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Geldautomat angegangen +++ Einbruch in Gartencenter +++ Diebstahl aus Garage +++ Adventskränze sorgen für Brände +++ Unfallflucht in Vockenhausen

Hofheim (ots)

1. Geldautomat angegangen, Hochheim am Main, Dresdener Ring, 18.12.2021, 23.00 Uhr bis 19.12.2021, 07.40 Uhr

(pa)In Hochheim verursachten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag an einem Geldausgabeautomaten einen Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Tat ereignete sich zwischen dem späten Samstagabend und Montagfrüh im Dresdener Ring. Dort verschafften sich die Täter Zugang in eine SB-Filiale eines Geldinstituts, um sich anschließend an einem dort aufgestellten Geldautomaten zu schaffen zu machen. Den Kriminellen gelang es letztendlich nicht, an das im Automaten befindliche Bargeld zu gelangen, sodass sie den Tatort ohne Diebesgut verließen. Die Hofheimer Kriminalpolizei ermittelt und nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079 - 0 entgegen.

2. Einbruch in Gartencenter, Hofheim am Taunus, Diedenbergen, Casteller Straße, Nacht zum 20.12.2021 (pa)In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in Hofheim Diedenbergen in das Gebäude eines Gartencenters ein. Wie am Morgen festgestellt werden musste, hatten sich Einbrecher durch gewaltsames Öffnen eines Fensters Zugang in die Büroräume des in der Casteller Straße gelegenen Marktes verschafft. Nach bisherigem Stand wurde nichts entwendet, sodass es bei einem Sachschaden blieb. Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06192) 2079 - 0 zu melden.

3. Mehrere Gegenstände aus Garage entwendet, Hattersheim-Okriftel, Dornröschenweg, Donnerstag, 16.12.2021, 15:00 Uhr bis Freitag, 17.12.2021, 08:00 Uhr

(mh)Im Zeitraum von Donnerstag, 15:00 Uhr bis Freitag, 08:00 Uhr haben unbekannte Täter mehrere Gegenstände aus einer Garage im Dornröschenweg in Hattersheim-Okriftel entwendet. Die Täter verschafften sich über ein Zugangstor Zutritt zum Grundstück. Von hier aus hebelten sie mittels eines unbekannten Werkzeugs die Tür der Garage auf. Die Täter entwendeten ein E-Bike, einen Stemmhammer sowie andere Werkzeuge der Marke Hilti.

Personen, die Hinweise zur Tat oder Identität der Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 mit der Polizeistation Hofheim in Verbindung zu setzen.

4. Adventskränze sorgen für Feuerwehreinsätze, Kelkheim, An der Viez / Am Alten Born (Fischbach), 18.12.2021

(pa)In Kelkheim musste die Feuerwehr am Samstag gleich zweimal ausrücken, nachdem Adventskränze für einen Brand gesorgt hatten. Am Morgen wurde ein Feuer in einem Einfamilienhaus in der Straße "An der Viez" gemeldet. Dort war es zu einem Brand im Wohnzimmer des Hauses gekommen, der offenbar am Adventskranz seinen Ursprung hatte. Ein 63-jähriger Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Zu einem weiteren Brandgeschehen kam es am Nachmittag in einem Fachwerkhaus in der Straße "Am Alten Born" im Stadtteil Fischbach. Auch hier geriet ein Adventskranz in Brand, wobei das Feuer in diesem Fall lediglich eine Tischdecke zerstörte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Fälle zeigen auf, welche Gefahr von offenem Feuer - gerade in Innenräumen - ausgeht. Die Polizei rät daher dringend dazu, Kerzen niemals unbeaufsichtigt zu lassen, damit nicht aus der vorweihnachtlichen Gemütlichkeit am Ende der große Schrecken hervorgeht.

5. Unbekannter verursacht beim Ausparken hohen Sachschaden, Eppstein, Vockenhausen, Rossertweg Montag, 13.12.2021 19:00 Uhr bis Dienstag, 14.12.2021, 12:30 Uhr

(mh) Bereits im Zeitraum zwischen Montag, dem 13.12.2021, 19:00 Uhr und Dienstag, dem 14.12.2021, 12:30 Uhr stieß ein unbekannter Täter mit seinem Fahrzeug gegen ein geparktes Fahrzeug im Rossertweg in Eppstein. Der Geschädigte stellte seinen Seat Ibiza Montagsabends ab. Als er Dienstagsmittags zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass die vordere, linke Fahrzeugseite auf großer Fläche eingedellt worden war. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von 6000EUR. Ein Unfallverursacher meldete sich bis heute nicht beim Geschädigten.

Zeugen, die möglicherweise Hinweise zu der oben genannten Unfallflucht geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen